Philipp Moll

Lebenslauf:

1970               geboren in Nürnberg

1990 - 1991     Studium der evangelischen Theologie

1992 - 1993     Schreinerlehre

1997 - 2003     Studium an der Akademie der Bildenden Künst in Nürnberg

2002               Meisterschüler bei Prof. Diet Sayler

2002 - 2003     Studium a.d. Hochschule der Künste Budapest bei Prof. D. Maurer

2004               Kunstpreis Höchstadt (1. Preis)

2005               Debütantenförderung des Bayrischen Ministeriums für Kunst

2007               Gründung der "Weltanschauungsbeauftragten" mit M. Fürbringer

lebt und arbeitet in Nürnberg


Ausstellungen (Auswahl):

2009               Kunstkabinett S.M., Bonn

                      Vitrine, Nürnberg

2008               Galerie der AdBK Nürnberg, Die Weltanschauungsbeauftragten

                      Gleis 0. Nürnberg, Die Weltanschauungsbeauftragten

                      Kunstforum Hase und Moos, Nürnberg

2007                Print Biennale Daegu, Daegu, Korea

                      Teatro Garibaldi alla Kalsa, Palermo (I)

                       Galerie Emmanuel Post, Leipzig (mit Jan Bräumer)

                       Kunsthaus Nürnberg, Die Weltanschauungsbeauftragten

2006                Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg

                       Kreisgalerie Nürnberg

                       Galerie Zabo, Nürnberg

                       Kunstverein Nürnberg, Albrecht-Dürer-Gesellschaft

2005                 Yechet Mad, Nürnberg

2004                 Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg

                       Galerie Kunstimgang, Nürnberg

2003                 Goethe-Institut Budapest

                        Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg

                        Kunstverein Hochfranken, Selb